Projekte

Haus D+M

Bauherr
Familie K.
Ort
Reuthe | AT
Typologie
Einfamilienhaus
Fertigstellung
2021
Auszeichnungen

Vorarlberger Holzbaupreis 2021 - Preis

Fotografie
Bruno Klomfar

Ursprünglich sollte ein EFH entstehen, im Laufe der Planung wurde daraus dann ein flexibel nutzbares Gebäude mit mehreren Nutzungseinheiten. Eher zufällig ergaben sich dann viele Ähnlichkeiten mit einem Wälderhaus. Proportion und Größe sind vergleichbar, das UG ist nur halb im Erdreich eingebettet um es nutzbar zu machen, eine Traufhöhe von 5 m mit einem vorgelagerten „Schopf“ als Übergangszone zwischen Freiraum und Gebäude, eine Mittelerschließung wird ergänzt durch ein „Hinterhaus“ mit Garage und Mitarbeiterwohnung. Und wie es sich für einen renommierten Zimmermann gehört, kommt das Holz vom eigenen Miteigentümerwald, aus einem Querschnitt 9/22 das gesamte Tragwerk leimfrei konstruiert, alles gefertigt von den besten Zimmerern, und viel heimische Buche im Ausbau.

Schwarzplan
Lageplan
Erdgeschoss
Obergeschoss

Weitere Projekte